Bannerbild

NEU ab Februar 2018: Lehrgang für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister

Ab Februar 2018 erhalten Bürgermeisterinnen und Bürgermeister die Möglichkeit, sich wichtiges Basiswissen zu verschiedenen Rechts- und Finanzthemen anzueignen bzw. ihr Fachwissen aufzufrischen.

Stellten am 27.11.2017 den neuen Lehrgang vor: LR Mag Astrid Eisenkopf, Bgm. LAbg. Ingrid Salamon, Bgm. Erich Trummer und Mag. (FH) Bettina Frank (Foto: Bgld. Landesmedienservice)

Die Funktion als Bürgermeisterin bzw. Bürgermeister als geschäftsführendes Organ bringt eine große Verantwortung mit sich – Verantwortung für rechtliche, bauliche und finanzielle Entscheidungen Ihre Gemeinde betreffend und Verantwortung gegenüber der Bevölkerung. Nicht nur die Verantwortung ist groß, auch das Aufgabenfeld wird immer komplexer. Daher ist es wichtig, dass alle burgenländischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister über profundes Know-how verfügen und mit den wesentlichsten Handwerkszeugen ausgestattet sind, die zur professionellen Ausübung des Amtes erforderlich sind.

Aus diesem Grund hat die Akademie Burgenland in Kooperation mit dem Land Burgenland und den burgenländischen Gemeindeverbänden einen neuen Lehrgang für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister auf die Beine gestellt.

In 14 Modulen werden Grundkenntnisse zu den wichtigsten Rechtsthemen, wie zum Beispiel Gemeinde-, Vergabe-, Zivil und Strafrecht, vermittelt. Auch Finanzthemen, wie etwa Haushaltsrecht oder Abgabewesen, bilden einen wesentlichen Schwerpunkt des Lehrgangs. Die Vortragenden sind allesamt Experten mit fundiertem Wissen der Gemeindepolitik, deren langjährige Erfahrung auf ihrem jeweiligen Gebiet direkt in die Lerninhalte einfließt.

Ziel dieser speziellen Ausbildung ist es, die Ortschefs für mögliche strafrechtliche Risiken zu sensibilisieren und Bewusstsein für den Umgang mit öffentlichen Mitteln zu schaffen.

Der Lehrgang startet im Februar 2018 und wird in Eisenstadt und in Pinkafeld angeboten. Es kann entweder der gesamte Lehrgang absolviert, oder – sofern jemand sein Wissen in einem speziellen Bereich auffrischen möchte – einzelne Module gebucht und besucht werden. Die Seminartermine und -zeiten werden in den nächsten Wochen fixiert und finalisiert und Anfang des Jahres 2018 bekannt gegeben. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die Online-Anmeldung zum gesamten Lehrgang bzw. zu einzelnen Modulen möglich sein.

Gerne können Sie bereits vorab per E-Mail an office@akademie-burgenland.at Ihr Interesse am Lehrgang bekanntgeben.

Den Folder zum Lehrgang mit ersten Informationen zu den Inhalten finden Sie hier.

Bei Fragen steht Ihnen das Team der Akademie Burgenland gerne zur Verfügung.